Karte: Regionale Angebote

Brennholz & Kaminholz in Hessen (Kassel, Gießen, Frankfurt & Fulda) günstig kaufen

Brennholz | Kaminholz | Hessen | Kassel | Gießen | Frankfurt | Fulda | Wetzlar | Wiesbaden | Brennholzpreise

Hessen ist ein Bundesland mit viel Wald für Brennholz. Es verfügt über einen Waldanteil von über 40 % seiner Landesfläche und ist somit eines der waldreichsten Bundesländer Deutschlands. Der Odenwald, der Spessart, der Habichtswald, das Rothaargebirge, der Taunus, die Rhön, der Westerwald und der Kellerwald zählen zu optimalen Brennholzvorkommen, aus denen auch Brennholz.eu sein Stammholz mit unter bezieht. Ein großer Anteil der Wälder besteht aus Buchen, die zu den beliebtesten Brennholzsorten in Hessen zählen. Es gibt jedoch in hessischen Wäldern auch noch Eschen, Ahorn, Ulmen, Eichen, Fichten, Tannen, Douglasien, Kiefern und Lärchen. Diese Vielfalt werden Sie auch in unserem Feuerholzsortiment im Online-Shop wieder finden. Wir von Brennholz.eu beliefern Sie gern nach Kassel, Frankfurt, Fulda, Wetzlar, Giesen, Wiesbaden oder jeden anderen Ort Hessens binnen 48 Stunden nach Zahlungseingang Ihrer Bestellung. So schnell ist sonst kein anderer!

Warum ist unser Brennholz & Kaminholz aus Hessen das Beste?

Hessen hat einen sehr hohen Anteil an Laubbäumen, was seine Wälder für alle Brennholznutzer besonders beliebt macht. Das Holz dieser Bäume zählt zu den Harthölzern und eignet sich deshalb besonders gut für die Nutzung als Feuerholz. Ihre gute Brenneigenschaft steht im Zusammenhang mit der höheren Dichte von Harthölzern, wodurch das Holz im Kamin langsamer abbrennt. Ergänzt werden diese Vorzüge mit unserer Methode der Kammertrocknung, wodurch das Brennholz noch trockener wird und effizienter verbrennt. Bei Brennholz.eu haben Sie außerdem den Vorteil, dass Sie unser Feuerholz nicht mühsam selbst aufstapeln müssen. Wir liefern das Holz in praktischen zwei Raummeter-Paletten und schütten es Ihnen nicht einfach in die Einfahrt, wie es bei anderen Anbietern üblich ist. Unser Kaminholz ist nicht nur von bester Qualität, sondern auch ordentlich aufgestapelt und bereit zum Verheizen.

Unsere Vorteile auf einen Blick:

  • Lieferung innerhalb von 48 Stunden
  • verschiedene Brennholzsorten (Buche, Eiche, Birke, Fichte, etc.)
  • verschiedene Längen (25 cm, 33 cm & auf Anfrage)
  • Kammergetrocknetes Kaminholz (Restfeuchte < 23 % im Kern)
  • Brennholz auf Paletten (1-RM & 2-RM) gestapelt
  • Günstige Preise inkl. Lieferung & MwSt.

Kammergetrocknetes Brennholz in hervorragender Qualität

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Holz, wächst der Brennholzmarkt immer mehr. Dabei gibt es jedoch nur wenige Händler, die auch Feuerholz in Premiumqualität anbieten. Wir von Brennholz.eu konzentrieren uns deshalb auf diesen Faktor und bieten Ihnen nur ausgezeichnetes kammergetrocknetes Brennholz und Kaminholz an. Unser Holz weist deshalb einen deutlich geringeren Restfeuchtegrad (< 23 % Restfeuchte im Kern) auf, als das handelsübliche luftgetrocknete Brennholz (Restfeuchte zwischen 25 % und 35 %). Der Vorteil hierbei ist, dass durch den niedrigeren Wassergehalt im Holz ein höherer Heizwert erreicht wird und die Verbrennung somit effizienter ist. Weiterhin kann das Kaminholz von Brennholz.eu ohne weitere Trocknung genutzt werden und schont durch die verminderte Rußbildung Ihren Kamin und Schornstein.

Brennwert

Brennholzpreise in Hessen (Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt & Co.)

Wir von Brennholz.eu wollen Sie mit hochqualitativem Brennholz für Kamin und Ofen versorgen, damit Sie Ihr Feuer bei einem optimalen Brennergebnis genießen können. Unser Anspruch ist es deshalb, unseren Kunden nicht nur die Qualität des Holzes zu gewährleisten, sondern sie auch zu fairen Preisen zu beliefern. Daher haben wir uns stichprobenartig die hessischen Brennholzanbieter angeschaut um das derzeitige (2015) Preisniveau zu ermitteln. Das Resultat dieser Recherche war, dass für einen Schüttraummeter (SRM) inklusive Lieferung und 7 % MwSt. zwischen 77,00 € und 102,00 € verlangt wird. Dies ergibt einen durchschnittlichen Preis von 97,00 € pro SRM. Keines der untersuchten Unternehmen konnte jedoch kammergetrocknetes Buchenholz in seinem Sortiment aufweisen, welches in Hessen zu den beliebtesten Brennholzsorten zählt. Das frische oder vorgetrocknete Feuerholz der Konkurrenten muss -laut der Kleinfeuerverordnung für Feuerstätten in Wohnräumen- immer noch gelagert werden. Diese Verordnung besagt nämlich, dass nur Kaminholz, welches eine Restfeuchte von unter 25 % aufweist, verheizt werden darf. Wer keinen Platz zum Lagern hat oder nicht so lang warten will, kann den sicheren Weg gehen und bei Brennholz.eu bestellen. Unser kammergetrocknetes Kaminholz steht Ihnen jederzeit zur Verfügung!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimme(n).
Loading...